Kultur Brachland

Mut zur Lücke: Der letzte Schutt des ehemaligen Keller Klub/Chimperator-Gebäudes am Rotebühlplatz ist abgetragen, freie Sicht auf das Ende der Nullerjahre sanierte Gebäude, in dem einst das Ciné Colibri sowie später der gleichnamige Club war. Davor eine Litfass-Säule auf der in anderen Zeiten “Kultur” angepriesen wird. Aktuell der “Tag Y”. Was hier passieren wird ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.