Die zehn besten A Tribe Called Quest Songs

Re-up von 2014, erstmals erschienen heute vor sechs Jahren.

ATCQ geht immer. Vor allem hier aufm Blog. Heute fr√ľh twittert Philipp Maisel aka El_Pipe, Macher vom lokalen Kick-S Online-Mag und Fan von VfB eins, zwei und drei und von HipHop, den Clip von “Award Tour”.

Mein ich, geht immer, und er, wie alles von ATCQ. Lass uns doch mal just for fun und v√∂llig spontan ne Top Ten Liste  unserer ATCQ-Favees machen, weil Listen gehen ja auch immer, egal ob Burger, D√∂ner, Youtube-Videos, Stau-St√§dte oder Dschungelcamp-Teilnehmer.

HipHop-historisch gilt das erste Album “Peoples’ Instinctive Travels & the Paths of Rhythm” als das verspielte, mitunter naive wie bunt-kreative Fr√ľhwerk. Schon mit dem Nachfolger “The Low And Theory” erreichen ATCQ laut Experten ihren k√ľnstlerischen Zenith,  den sie auf “Midnight Marauders” noch halten k√∂nnen und bei “Beats, Rhymes & Life” h√∂rt man schon die Luft und die Chemie aus dem Trio entweichen.

“The Love Movement” ist lediglich nur noch eine notd√ľrftig zusammengeschusterte Abschiedsplatte. Ich wiederum bin gro√üer Fan von “BRL”  (mal vor bald vier Jahren dar√ľber geschrieben) und mochte auch “The Love Movement”.

Und jetzt, v√∂llig subjektiv, v√∂llig eigener Geschmack, v√∂lliges Fantum, pr√§sentieren zwei Eulen ihre zehn ATCQ Faves, abgesehen davon, dass alles total geil ist von denen. Und wer jetzt “vergessen” schreit, hat den letzten Satz nicht gelesen und muss unten seine eigenen Charts posten.

Here we go, zuerst Philipp.

1. ATCQ – Oh my god

2. ATCQ – Check the Rhyme

3. ATCQ – Can i kick it?

4. Q-Tip – Vivrant Thing

5. ATCQ – Electric Relaxation

6. ATCQ – Award Tour

7. ATCQ – 1nce again

8. ATCQ – Left my wallet in el segundo

9. ATCQ & Busta Rhymes & Leaders of the New School – Scenario

10 ATCQ – Verses from the Abstract

Bonus: ATCQ – Find a way

Bonus: Q-Tip – Renaissance Rap

—-

RAM

1. ATCQ – 1nce again (siehe oben)

2. ATCQ – The Hop

3. ATCQ – Oh My God (siehe oben)

4. ATCQ – I Left My Wallet in El Segundo (siehe oben)

5. ATCQ – Stressed Out

6. ATCQ – Find A Way

7. ATCQ – Award Tour (siehe oben)

8. Q-Tip – Move

9. ATCQ – Can I Kick It (siehe oben)

10. ATCQ – Check The Rhyme (siehe Oben)

4 Comments

  • morri sagt:

    Herrlich! Bin wie RAM auch großer Fan gerade von BRL und Love Movement, was daran liegt, dass J Dilla die Finger mit im Spiel hatte. Die Solo-Geschichten von Q-Tip aussen vor lassend РAmpified ist groß! Рsind meine reinen ATCQ Top10 ohne spezielle Reihenfolge:

    1. Excursions
    2. Buggin Out
    3. Can I kick it
    4. Award Tour
    5. Oh My God
    6. Find a way
    7. Like it like that
    8. Pad & Pen
    9. Electric Relaxation
    10. The Hop

  • saarl√§nder sagt:

    Excursions wäre bei mir auch wirklich auf der Nummer 1 :). Und von Q-Tip foind ich Manwomanboogie super.

  • martin sagt:

    oh ja, das war eine gute nummer. könnte ich mal wieder ausgraben.

  • stavi sagt:

    vor ein oder zwei wochen kam ne doku √ľber atcq, vom anfang bis zum bitteren ende. in der mediathek des zdf sicher noch zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.