Online-Voting Nachtmanager*in gestartet

Update 13.1.: Das Voting startet “nach diverser Kritik und Feedback” diesen Freitag, 15.01. nochmals von vorne -> www.popbuero.de/nachtmanagerin Mehr Infos in der PM des Pop-Büros.

Das Online-Voting für den oder die erste Nachtmanager:in für Stuttgart startet am Freitag, den 15. Januar 2021 erneut. 

Nach diverser Kritik und Feedback haben wir nach Rücksprache mit den Kandidat:innen entschieden, die Abstimmung unter neuen Voraussetzungen am kommenden Freitag, den 15. Januar, erneut und von vorne zu beginnen.

Zahlreiche Stimmen konnten am Montag aufgrund der von uns getroffenen Sicherheitsvorkehrungen (IP-Tracking) leider nicht abgegeben werden. Gleichzeitig wurden wir auf andere Sicherheitslücken aufmerksam gemacht und bereits erzielte Ergebnisse der Wahl in Frage gestellt. Um allen Bewerber:innen faire und gleiche Chancen zu bieten, haben wir uns entschieden, das Online-Voting nochmals zu starten. 

Nach Prüfung der eingegangenen Bewerbungen kann dann jeder und jede beim Online-Voting für seinen bzw. ihren Favoriten abstimmen. Dieses Online-Voting wird nach wie vor hier zu finden sein: www.popbuero.de/nachtmanagerin

Das Online-Voting endet am 25.1.2021 um 23:59 Uhr. Alle an dem Verfahren Interessierte dürfen am Online-Voting teilnehmen, es gibt keine lokalen Begrenzungen. Jede Person darf nur einmal abstimmen und muss die Stimmabgabe via SMS und Bestätigungscode verifizieren. 

Beim Bewerbungsverfahren zum Nachtmanager bzw. zur Nachtmanagerin handelt es sich um ein mehrstufiges Verfahren. Die Einbindung der Öffentlichkeit durch das Online-Voting ist nicht entscheidend, nur mitentscheidend. Alle Kandidat:innen haben dadurch die Möglichkeit, ihre Netzwerke zu mobilisieren. Den Hauptteil der Entscheidung der finalen Bewerber:innen für das Vorstellungsgespräch bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH trägt eine fachkundige Jury.

GuMi und MaZei, alles Gute noch an alle für 2021 und die erste wichtige Wahl in diesem Jahr ist heute gestartet: Vote for your fave Nachtmanager*in. Dafür muss man gar nicht mal aus ODER in Stuttgart sein, man kann z.B. auch vom Dubai-Urlaub aus wählen oder direkt von der Skipiste.

Bis zum 10. Dezember konnte man sich bewerben und aus den zahlreichen Bewerbungen schafften es um die 35 Kandidatinnen und Kandidaten ins Online-Voting, darunter einige bekannte Menschen aus Gastronomie, Nightlife und Musik. Die Online-Abstimmung läuft bis zum 25. Januar und die Bewerber*innen mit den fünf meisten Stimmen kommen in die nächste Runde.

Außerdem wird eine Jury aus Mitgliedern des Club Kollektivs, des Gemeinderats, der Stadtverwaltung, der DEHOGA, der Allianz für ein sicheres und lebendiges Stuttgart, des Pop-Büros Region Stuttgart und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, fünf weitere Bewerber*innen nominieren.

Am 13. Februar stellen sich diese zehn Anwärter*innen im Rahmen einer Online-Veranstaltung der Öffentlichkeit und der Jury vor – also ein bisschen wie OB-Wahlkampf in der Porsche-Arena. Nur dass man um ein Vorstellungsgespräch fightet – die letzten drei.

Ziemlich viele Filter und große Prozedur, aber es geht ja auch um eine sehr wichtige Sachen. Gerade in diesen Zeiten und die besseren, die irgendwann (wieder) kommen. Anfang März 2021 soll die Stelle im Pop-Büro besetzt sein.

Zum Voting: www.popbuero.de/nachtmanagerin
Zu den Kandidatinnen und Kandidaten: www.popbuero.de/alle-nachtmanagerin-kandidaten

Mehr Infos

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.