“Hotspot against Corona” am Eugensplatz

Ach wie süss, gell. Die sogenannte Yarngang hat vor ein paar Tagen exakt 2863 gehäkelte und gestrickte Schmetterlinge an die Eugensplatz-Kastanie gehängt und den “Hotspot against Corona” eröffnet. Auf der Homepage heißt dazu heißt es:

Diese Schmetterlinge sollen dir und allen, die vorbeigehen, Mut und Hoffnung geben. Als Symbol für Leichtigkeit, Freiheit und Veränderung sind sie vielleicht auch Glücksbringer dafür, dass wir die Dinge, die uns fehlen, bald wieder bekommen. Im Kontext Corona haben wir auch 100 Schlagworte gesammelt und zwischen die Schmetterlinge gehängt – mit dem Wunsch, dass diese bald ihre Relevanz verlieren.

Schmetterlinge, die neuen kleinen Regenbogen 2021.

Mehr Infos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.