Happy Shutdown Mix Vol. 7 by Thorsten W.

Neuer Shutdown, neuer Shutdown Mix, was muss das muss. Und der most Shutdown Mix bisher – perfekt f√ľr Yoga, Meditation, zum Runterkommen oder f√ľr ganz viel SELBSTLIEBE.

Entstanden im Exil in Berlin, die Musik ist Ambient, damit hat mein DJ-Ding vor fast 25 Jahren angefangen, damit hört es (zumindest gerade) auf. Und wie ich erst vor kurzem gelernt habe gibt es noch oder wieder eine relativ lebendige Ambient-Szene in Stuttgart.

Aus ebendieser ist auch ein EXKLUSIVER Track in dem Mix: “What Have You Done For Your Dubmaster” von Jah Schulz von seinem Ende November erscheinenden neuen Album “Dub Over Science” (Basscomesaveme Rec.). Danke daf√ľr!

Au√üerdem paar neuere Sachen, paar √§ltere Sachen oder pers√∂nliche Alltime-Faves wie 22.24 von Alec Empires “Low On Ice”-Album.

Tracklist:

1. Alva Noto & Bixa Bargeld – Bernsteinzimmer
2. Haelos – Ethyl
3. Sea + Air – Dirty Love (Don Philippe Rework)
4. Flume – Some Minds (feat. Andrew Wyatt)
5. Kate Tempest – Firestone
6. The Decoders – What Cha Gonna Do For Me
7. Alec Empire – 22.24
8. Nils Frahm – Sunson
9. National Air And Space Museum – Wanderers (feat. Diplo & Hrishikesh)
10. PiiO – Apopsis
11. Zuper – Instant Transaktion
12. Bus & Ras-T Weed – Fadela
13. Jah Schulz – What Have You Done For Your Dubmaster
14. Four Tet – Two Thousand And Seventeen
15. Okarola РTom’s Diner (Taxi Driver Remix)
16. Gotan Project – √Čpoca (Chancha Via Circuito Remix)
17. Thomas Azier – Angelene
18. Nicolas Jahr – I Got A

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.