Der sogenannte Weihnachtsmarkt 2020

…steht wahlweise auf der Kippe (Headline StZ) oder ist bis auf weiteres abgesagt (Aufsteller StZ). Beides richtig, denn wie OB Kuhn gestern sagte:

“Einen Weihnachtsmarkt, wie wir ihn kennen und lieben, kann es in diesem Jahr nicht geben. Und mit der aktuellen, dramatischen Zunahme an Corona-Neuinfektionen kann es auch keinen abgespeckten Weihnachtsmarkt in Stuttgart geben. Wir wollen jetzt bis Anfang November schauen, ob die Zahl der Neuinfektionen zur√ľckgeht und wieder deutlich unter die Marke von 50 in der 7-Tage-Inzidenz f√§llt. Im Lichte dessen werden wir dann Anfang November dar√ľber beschlie√üen. Entscheidend sind die n√§chsten zwei, drei Wochen.‚Äú

So “wie wir ihn kennen und lieben”, also auf dem Stuttgarter Marktplatz, w√§re dieses Jahr eh nicht gegangen wegen Baustelle.

Mehr aktuelle Corona-News hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.