Gendern Schaffen Bierchen

OB-Kandidat Noppers-Frank aus Backnang hat gedacht, ich push mal einen raus, so wie damals der Turner-Sebastian, als jener uns mit der Shakehand-Brezel für dumm verkaufen wollte (Mega-Text von Setzer damals btw):

Ging damals schief und ein komplett sinnloses “Schaffen statt Gendern” (geile Herleitung im Post btw) geht in dieser Stadt genauso schief, abgesehen natürlich davon, dass da aus einer gewissen Ecke Zustimmung kommt. Wenn man da stehen will, schön.

Den eigenen Ansprüchen an sich als zukünftiger OB wird so eine Aussage allerdings nicht gerecht: “Ein Oberbürgermeister muss ganz nah beim Bürger sein und er sollte Versöhner, Verbinder und Brückenbauer sein – zwischen den verschiedenen Lebenswelten, Lebensstilen und Positionen in einer Stadt. Er sollte Weltoffenheit und Bodenständigkeit ebenso verbinden wie Unternehmertum und Soziales.”

#mandarfgespanntsein was als nächstes kommt. Unsere Vorschläge:

Stadtfest statt schwul
Hähnenwagen statt Puff
G-Klasse statt U-Bahn
Käffchen statt kaufen
Amazon statt Döner
Feiern statt ficken
Wachsen statt Wichsen
Bong statt Backnang

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.