Die Orsons – Tourlife4Life

Haftbefehl hat sich scheinbar selbst ins Bein angeschossen und die Orsons bringen ihr Album “Tourlife4Life” raus: Geile Deutsch-Rap News heute.

Die Orsons, wsmdns, meine Frage. Nach “What’s goes” erst vier Jahre lang gar kein Album mehr, lösen die sich auf, oder was goes und warum schießen die sich ĂŒberhaupt nie selbst ins Knie und sind immer gut, wie man dann endlich wieder 2019 auf “Orsons Island” reingefluenzed bekam. Schneeweiß, rosa, blau oder grĂŒn und top und gerne wieder.

“Tourlife4Life” ist, no shit Sherlock, auf der Tour zu “Orsons Island” entstanden, Geschichten direkt aus dem Nightliner: “Nacht, Eskalation, verschwimmende Farben. Ein Blick hinter die Kulissen direkt in den Backstageraum. Vor den Shows, wĂ€hrend den Shows und nach den Shows. Vor allem immer dann wenn keine Kamera mehr lĂ€uft. Eine Momentaufnahme wie ein Fotobuch von Chapelle.

Geht nei wie FischtĂ€bchen Pizza und die Welt hat erneut 14 neue orsonsche Diamanten bekommen, die keinesfalls Nightliner-roh und zwischentĂŒrundangelig sind, sondern Orsons4Life. Schön wieder.

Kann hier gestreamed, bestellt und gekauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.