Von Juni bis Oktober: Pop-up-Bike-Lanes in Stuttgart

Alle Bilder von Jaytext.

Im Zuge der Corona-Krise seit Wochen/Monaten von Radlern gew├╝nscht, in einigen St├Ądten schon realisiert, bekommt auch ab Montag, 8. Juni Stuttgart zwei Pop-up-Bike-Lanes. Die Spuren f├╝r Radler werden in der Theo zwischen Lange und Bolzstra├če sowie in der Holzgartenstra├če zwischen Schlo├čstra├če und Hegelplatz eingerichtet. Die Lanes soll es zun├Ąchst bis Anfang Oktober geben.

Mehr unten in der PM.

—-

Stadt richtet tempor├Ąre Radfahrstreifen ÔÇô sogenannte Pop-up-Bike-Lane ÔÇô ein 

Der Gemeinderat hat am 5. Mai beschlossen, tempor├Ąre Radverkehrsangebote w├Ąhrend der Corona-Krise einzurichten. Anlass f├╝r die Einrichtung waren Vorschl├Ąge aus den Reihen des Gemeinderats. In der Theodor-Heuss-Stra├če zwischen Lange Stra├če und Bolzstra├če sowie der Holzgartenstra├če zwischen Schlo├čstra├če und Hegelplatz werden in beiden Richtungen jeweils die rechten Fahrspuren als Radfahrstreifen ausgewiesen. 

In der Theodor-Heuss-Stra├če in Fahrtrichtung Bolzstra├če und in der Holzgartenstra├če in Fahrtrichtung Schlo├čstra├če werden die Radfahrstreifen f├╝r Busse freigegeben (Umweltspur). 

Die tempor├Ąren Radfahrstreifen sollen ab dem 8. Juni, beginnend mit der Theodor-Heuss-Stra├če, eingerichtet werden. Dabei werden diese in Gelb als Provisorium markiert und mit Spurleittafeln und Verkehrszeichen ausgestattet. In der Theodor-Heuss-Stra├če werden in den bestehenden Parkbuchten mobile Radb├╝gel aufgestellt sowie eine Ladezone und Fl├Ąchen f├╝r das Abstellen von E-Scootern und Kraftr├Ądern eingerichtet. 

Die Ma├čnahmen sind zun├Ąchst bis zum 4. Oktober 2020 befristet 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.