Corona-Update: Private Feiern unter Auflagen

Random After Wedding Picture by Hochzeitsfotograf Mrs&MrRightSaidFred

Ab heute sind wieder private Feste mit bis zu maximal 99 Gästen erlaubt, das Personal nicht eingerechnet. Die Corona-Verordnung dazu kann man hier nachlesen. Die Verordnung gilt für Privat-Events in Räumen, “die zu diesem Zweck vermietet oder sonst zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise Restaurants, Eventlocations, Vereinsheime oder Gemeindehäuser.”

Weiterhin gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, Datenaufnahme der Gäste bzgl. Rückverfolgung evt. Infektionsketten und darüberhinaus eine Reihe an weiteren Maßnahmen, sowohl für Vermieter als auch Veranstalter (regelmäßige und unverzügliche Reinigung von Flächen und Gegenständen, Hygienekonzept parat halten, ausreichende Beschilderung etc.).

Und außerdem gilt: Alles wobei vermehrt Tröpfchen ausgestoßen werden, muss unterbleiben. Insbesondere also singen oder tanzen.

Zur Verordnung
Mehr auch auf StZ

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.