Graffiti-Szene: Aus Street Colourz wird C L R Z

New C L R Z Team: Andreas Rupprecht, Lisa Oeppert, Thomas Grehl (v.l.n.r.)

(Corona) Times are changing wie Bob Dylan, am Stuttgarter HBF aber mit Graffiti und Rap: Schon Anfang März ist Thomas Grehl aka DJ Crypt aka Tommy Tornado aka seine Scratchness in den Graffiti-Shop Colourz eingestiegen. Im Zuge dessen hat sich Stuttgarts Adresse für Dosen und Co. neu umfirmiert und heißt nun “C L R Z”.

Tommys Engagement kommt nicht von ungefähr: Die Graffiti-Kultur ist ihm mindestens genauso heilig wie zwei 1210er. Seine Finger sind nicht nur am Crossfader trainiert, sondern genauso fit an den Caps und Cans. Einige seiner Pieces man z.B. auf unserem 20 Jahre DJ Crypt-Post sehen.

Beim C L R Z-Team um Lisa Oeppert, Andreas Rupprecht und Thomas Grehl soll nicht nur das Tagesgeschäft im Fokus stehen, sondern auch Projekte für und mit der (lokalen) Graffiti-Szene. Die regionale Verwurzelung zeigt sich schon beim Logo und Corporate Design: Bei der Farbauswahl greift die Crew auf die Stuttgarter Stadtfarben gelb und schwarz zurück (siehe auch unten).

Für die Zukunft plant man aktuell eine hauseigene Galerie sowie eine Hall of Fame, die von Stuttgarter Artists sowie internationalen Graffiti-Künstlern gestaltet werden soll. Die ersten Pieces kann man schon im C L R Z-Gebäude bewundern. Mehr ist in Planung und bis dahin gilt: Stayin immerimmergeil is a must – und irgendwann gibt’s den Cryptomatic wieder mit lockeren Fingern in der DJ-Kanzel.

CLRZ Graffiti Shop
Ossietzkystrasse 8
70174 Stuttgart
WWW.CLRZ.DE

C L R Z FB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.