Ben – allein zu House: Übertragung aus dem Romantica

Finally noch ein Entertainment-Tip für heute Abend: Benjamin Hille streamed sein Ein-Mann-Stück “Ben – Allein zu House” ab 20 Uhr auf den Romantica-Kanälen.

Das Stück, besser gesagt das Electronic Music Theatre, wurde eben in der Romantica professionell von Steffen Böhmer aufgezeichnet. Die Show sieht im One-Still circa so aus:

Bild von Ben Hille

Das Bühnenbild ist von Künstler SJKS – Sven Schoengarth und die Story geht so: 

House, Acid, Techno: futuristische Sounds, die 1988 den zwölfjährigen Ben im spröden Bremen mitten ins Herz treffen, soulful und revolutionär. Ein Freiheitsversprechen, das sein Leben und Lieben bis heute radikal neu taktet. Auf den Spuren von Disco, Chicago House, Kraftwerk, der Loveparade, des Berliner Clubs Berghain und der Tifliser Voguing Szene folgt Ben in seinem Solostück dem weltweiten Aufstieg, den Geheimnissen und Abgründen der elektronischen Musikkultur und lässt ihre wichtigsten Orte und Ereignisse wieder lebendig werden. House Is A Feeling!

Ben hat das Stück schon einige Mal performed, u.a. im koproduzierenden Theater La Lune oder im Café Galao oder Climax Institutes und heute ab 20 Uhr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.