Dexter & DJ Friction Diggin’ Sonoton: Contemporary Beats & Movements Volume 1

Bild: DJ Friction & Dexter

Instrumental-Beats sind der perfekte Home-Office-Soundtrack der Stunde und DJ Fricton und Dexter beliefern diesen Donnerstag, 30. April mit frischen Tracks die (heimische) Beats-Bibliothek: Schon vor einem Jahr sind Dexi und Frico in das Archiv der Firma Sonoton Musik hinabgestiegen, die sogenannte “Library Musik” (alias Produktionsmusik fĂŒr TV, Werbung, Film, Hörfunk etc.) veröffentlichten, und haben sich durch ĂŒber 200 LPs von Anfang 1980 gediggt.

Unter Beatmakern und in der Sampling-Szene ist Library Music schon lĂ€nger beliebt und eine Goldader fĂŒr obskure Samples. Von diverseren anderen internationalen Labels der Branche gibt es bereits Compilations. Der deutschen Firma Sonoton hat sich aber bislang noch niemand angenommen.

Frico und Dexter wollten aber nicht nur kompilieren, sondern haben aus den alten Aufnahmen und Samples neue aktuelle Beats entstehen lassen. Auf dem Vinyl bestĂŒckt jeder Producer eine Seite. Mehr Infos zur Platte gibts unten. Leider ausser auf HHV noch keine Soundbeispiele gesichtet. Am heutigen Mittwoch, 29. August ist noch ein Live-Stream auf FB geplant, Infos folgen auf den Seiten von Friction und Dexter.

Update: Album auf Spotify

—-

Text HHV

Willkommen in der seltsamen und wundervollen Welt der Library Musik. FĂŒr Kenner der Beatmaker und Sampling-Szene ist es lĂ€ngst kein Geheimnis mehr, welch ein Fundus an obskuren Samples alte Library Platten bieten. 

Von einigen Library Labels wie KPM, Bruton, etc. wurden bereits Compilations zusammengestellt – aber noch niemand hat sich bisher der deutschen Library Firma Sonoton angenommen. DJ, Produzent und Plattensammler DJ Friction (Freundeskreis / Four Music) nahm Kontakt mit Sonoton auf, um ĂŒber eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen. Mit ins Boot holte er sich einen der angesagtesten HipHop-Producer / Beatmaker der letzten Jahre, Dexter (Jazz Files, The Trip).

Die Idee war es nicht nur, eine Zusammenstellung von obskuren StĂŒcken aus dem Katalog von Sonoton zu kompilieren, sondern aus Samples der alten Aufnahmen zeitgemĂ€ĂŸe neue Beats entstehen zu lassen. GlĂŒcklicherweise willigte Sonoton ein und ließ die beiden in ihren umfangreichen Archiven im Keller des Firmensitzes in MĂŒnchen wĂŒhlen. Von den ĂŒber 200 LP-Erscheinungen der frĂŒhen 80er Jahre suchten sich die beiden Produzenten die passenden aus. Auch das Artwork wurde an die Optik der Originalreihe angelehnt. 

Dexter und DJ Friction zeichnen fĂŒr jeweils eine Vinyl-Seite verantwortlich und produzierten so ein abwechslungsreiches, spannendes und stimmiges Instrumental-Album. Beiden gelingt es dabei, ihre eigene Handschrift einfließen zu lassen und die alten Aufnahmen aus den frĂŒhen 80er Jahren ins Hier und Jetzt zu transportieren. Alle StĂŒcke werden digital auch ĂŒber Sonoton vertrieben und sind somit selbst ein StĂŒck Library Music Geschichte geworden.

Dexter / DJ Friction – Diggin' Sonoton (Contemporary Beats & Movements Vol.1) im FrĂŒhjahr 2019 durften @diggidexter und…

Gepostet von DJ Friction am Montag, 27. April 2020

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.