100 Meter Möhringer Strasse

Lockdown – aber als Lifestyle. Und als Dauerzustand. Heslacher Hood, Möhringer Strasse zwischen Erwin-Schöttle-Platz und Adlerstrasse. Featuring Abstecher in kleine Nebengasse. Anders gesagt: Instincle is back, aber halt unplugged und maskiert. Hat eigentlich jemand Pro7 schon die Konzeptidee “The masked blogger” vorgeschlagen?

Zwei Anekdötchen dazu: gestern einen uralten Mietvertrag aus dieser Gegend gefunden, von 1965, nein – nicht von mir. Schön aber, dass darin eine Wohnung mit 1 Abort, 1 Lattenkammer und 1 Holzlege vermietet wurde. Alle airbnb Vermieter bitte eine dicke Scheibe abschneiden.

Ankedötchen Nummer zwei – ach guck, jetzt hab ich Ankedötchen geschrieben. Und wenn jemand einen total goldigen Twitter-Nickname braucht, unter dem sie total zauberhafte Geschichtchen von K1 und K2 posten möchte: bitte feel free. Nehmt Euch ANKE_DÖTCHEN hier an Eurem “Zu verschenken” Grabbeltisch kessel.tv.

Jedenfalls – zweites Aha-Erlebnis gestern: Auf Insta (wo sonst?) schreibt diese Instafluencerin von Kopf bis Fuß bis Hashtag in #Gucci fett + quer über ihr Umkleidekabinenselfie: EINFACH ALLES IST SO SCHÖN.

Versuche gerade die URL dazu zu sichern für diese 100 Meter Möhringer Straße. EINFACH ALLES IST SO SCHÖN:

Das kannst du laut sagen. Glück ist, da auf der Gästeliste zu stehen.
United colours of Heslach. Besseres Licht/Schatten-Spiel und Grau-in-Grau vs. Buntstiftwelt werdet Ihr auch bei Lumas oder bei Cobblestone heute nicht finden.
Zu V. Der Shortcut zum gratismitnehmen. Da ist er – der Grabbeltisch for free. Ist tassimo Kapselkaffee? Wahrscheinlich oder? Oder war das nicht der Typ, der bei DSDS mitgespielt hat? Ach nee, das war Cosimo. Der in seiner eigenen Biographie für das Jahr 2007 den Meilenstein nennt: “As an Elvis imitator and through sayings like »Baby Bohlen, give me your sexy Money« Cosimo is constantly talking.
Ich hätte so Bock, hier ein Remake von Fatih Akins Soul Kitchen zu drehen, in dem ein Typ aus dem Goldenen Adler einfach nur den ganzen Tag Spätzle schabt. Plot weiß ich noch nicht. Gespielt aber auf jeden Fall vom Schwaben-Bono Michael Gaedt.
Ich hab den Satz aus Jux und Neugier ins Interweb eingegeben. Und wisst Ihr, was das Interweb geantwortet hat? “Potatoes are a lot healthier than most people think.
Hierauf antwortet das gleiche Interweb natürlich erwartungsgemäß “meinten Sie Duden online”? Wir analogen Menschen sind uns aber glaub einig: schönster Lattenzaun Heslachs.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.