Neues Restaurant Italo Disco: Pizzen fürs Diakonie-Klinikum

Stell dir vor, du planst und baust seit ein paar Monaten dein neues Lokal, denkst dir allerhand Zeug aus, damit es richtig gut wird, dein Schild hängt bereits an der Hauswand, stehst also so richtig tief drin in diesen berühmten Startlöchern und dann kommt Corona und das Leben wird stillgelegt.

Fuck Geschichte, die leider wahr ist. So erging und ergeht es aktuell dem Italo Disco (Pizza & Pasta) in Swest, das Mitte März neben dem Merlin eröffnen wollte. So wahr wie wiederum aktuell gerade unendlich viele Menschen eine ganz persönliche Geschichte, ein eigenes Schicksal, zu diesem Thema erzählen können.

Wahr ist auch der gesellschaftliche Zusammenhalt, der sich in Echzeit erlebbar immer weiter ausbreitet und sich viele, viele Menschen etwas überlegen, damit die Solidarität weiter steigt.

Die Idee vom Italo Disco trägt dazu bei: Warum nicht den brandneuen Power-Ofen anheizen und diejenigen versorgen, die sowieso IMMER und nicht nur jetzt, den Laden essentiell (oder wie es aktuell gerne heißt “systemrelevant”) zusammenhalten?

Gesagt, angefeuert und 50 ofenfrische Pizzen for free ans Diakonie-Klinikum ausgeliefert und der Getränkepartner Venus hat noch 20 Kisten on top gelegt. Schöne Idee. Und vielleicht das beste Soft Opening einer neuen Stuttgarter Gastro ever.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.