Flyerghetto KW 8

Hello und helau, ich geh als Oatly Hafer Barista:

Das war’s vom Fasching und jetzt zurück in die Stadt: Im Palais ist zum letzten Mal Schneerauschen, die Installation Stuttgart im Schnee ist noch bis Ende nächster Woche aufgebaut, Sound kommt dieses Mal vom Straubi und seinem Kumpel…

…im Climax laden die Hausbois zur Queer-Night…

….im Shari Vari sind Flucs

….und im White Noise kommt Indie Electric zurück und das Hashtag #clubsterben. Stark.

Noch stärker: Elfenberg und Paji live im Kowalski….

…im Romantica rumpelts…

…und in der Detroit Bar lassen Pitchy & Scratchy den Pfeffer wachsen.

Im Kupfer ist die Entourage…

…und im Suessholz tritt die lokale Beatmaker-Armee an. Top.

Smoke Trees ist auf Spotify ziemlich erfolgreich, kann man mal reinhören.

Samstag, big Geschichte im Schauspiel Stuttgart. Alle auf der Bühne. Als Acts und Publikum.

Die Party zu dieser Woche. Mehr Infos hier.

In der SL sind die Drunken Masters…

….und im Suessholz der Adriano, der jetzt übrigens jeden Donnerstag mit infamous Reimi den Bingo Abend hostet…

…Thorsten ist bei Soulkiste im Jazzclub Roger’s Kiste.

…und im Kupfer ist Beatmaster Brenk Sinatra…

…und in der Rakete die beiden Süssis von CSP.

Können diese Augen lügen und scheiß Musik spielen? Ich sage: nein.

Auch kein Scheiß natürlich im Kowalski, vor allem wenn Boss Jochen played, der auch seinen Geburtstag feiert. Alles Gute von uns.

In der Dresden Bar sind Rhode & Brown…

…und im White die Basement Crew

…und im Cliimax empfängt der Krize die Gäste…

…und im Romantica steigt die Herz & Seele von Patze ab.

Thats it, ich hab frei und mach nix. DFDI und happy Weekend.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.