Weltkulturerbe Prenzlingen

Die BVG Berliner Verkehrsbetriebe haben pünktlich zum Start der neuen Bewerbungsrunde ihren Fahrdienstleiterhut in den UNESCO Weltkulturerbe-Ring geworfen. Dafür müssen die besonders einzigartigen Merkmale dieses weltbesten ÖPNV und der Stadt, in der er fährt, aufgelistet werden.

Und es ist wie es ist: Ohne Schwaben in Prenzlauer Berg ist Berlin eben nicht Berlin. Beweis? Ab Sekunde 21!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.