Stella fahren jetzt auch im Winter

Gute Nachrichten fĂŒr Leute, denen 20 km/h stehend zu langsam sind: Die Stella-Sharing-Roller der Stadtwerke Stuttgart können jetzt erstmals auch im Winter weiter gemietet werden.

Die Winterpause entfĂ€llt also, was vor allem in Sachen Feinstaubalarm gut ist – dieser wird ob der Wetterlage nĂ€mlich vor allem im Winter ausgerufen, und immer wenn Feinstaubalarm ist fĂ€hrt man mit Stella zum reduzierten Minutenpreis von 19 Cent.

Und wenn gerade kein Feinstaubalarm ist, dann ist auf jeden Fall bis 31.01.2020 noch Ökostrom-Alarm – wenn man bis dahin Ökostrom-Kunde bei den Stadtwerken wird, bekommt man immer den 19-Cent-Tarif bei Stella und obendrein noch 150 Freiminuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.