Wochenende: Es darf gehupt werden

Breaking News: Der Breunibär hat jetzt im 1. Stock breitere Parkplätze, zielgruppengerechter PKW-Kannibalismus, die Großen schlucken die Kleinen. Also neue SUV-Parkplätze plus neue Fahrradstraße, alle happy, zumindest bis zum nächsten Einfahrtstau am Samstag, es darf natürlich gehupt werden, liebe Freunde des Breunibärs.

Auch wenn noch nicht Black Friday ist, der ist offiziell am 29.11. oder die ganze Woche, save the Einzelhändel und rettet die Onlineshops mit Parkplätzen direkt vorm Eingang. Ich hol mir einen Kühlschrank von Bosch (Anzeige) und Huhn von Gucci (Anzeige). Trendhaustier Hühner, like wer seine Eier daheim legen lässt, weil gefrühstückt wird daheim. Ausgegangen wird draußen und herzlich willkommen am letzten Advent-freien Wochenende vor Weihnachten.

In der Tübinger leuchten am Freitagabend mehrere Lichter, die Shops und Gastros verwandeln sich in Galerien…

….und wer direkt danach feiern will, empfiehlt sich z.B. die naheliegende Rakete.

Vier-Stunden-Party ist die neue Zwei-Stunden-Party.

Interessanter Flyer fürs Dresden heute…

…erinnert mich an den Bong-Laden in der Marienstraße, der ehemalige Udopea, heißt jetzt aber anders, ein Klassiker wie André Galluzzi im Kowalski.

Im Romantica wird modern gedayed….

…und im Proton ist Lonely von der Desolat-Posse…

…und im White wird gebasislagert…

…und im Kupfer ist u.a. Ben Mono am Start.

Hatte meine ich mal Releases auf Compost. Hier Setchen:

Die Kiti ist noch im Mos…

…und den Samstag kann man im Suessholz starten….

…und gleich dort bleiben bei Rather & Dan oder Dan & Rather.

In der SL spielt zuerst live Morlockk Dilemma….

…und danach Turnschuhe & Beats mit Superior und Superdivi…

…und im Kupfer playen Sayaa und Tess…

…im Billie der Message und Lux…

…und die nachdenklichen CSPs (beste Emoji) bimsen die Rakete.

Der Rainer lädt ins Climax…

…und das Kowalski lädt ins Kowalski. Bestbesetzung Mainfloor: Jochen und Saschko, geil.

Der Patze belegt das White…

Gepostet von Benztown Artists am Freitag, 8. November 2019

…und den Wagenhallen sind die Drunken Masters…

…die vor einem Jahr die damals frisch eingeweihten WH erstmals so richtig stressbelastet haben. Wir hatten die Bilder dank Jaytext.

Ich hab heute frei und morgen schanke ich einen aus. Geige ist vielleicht immer noch bei Horst Strunk und Thorsten singt evt. das Badnerlied. Alles Gute.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.