“Ihr seid später dran als die DB”: Klimastreik Bildreportage

Noch ein paar Bilder von der Klimastreik-Action vergangenen Freitag, die uns freundlicherweise Fotograf Matthias Wallot geschickt hat. War die größte Demo in Stuttgart seit den S21 Hochzeiten 2010. Die Polizei hat keine Teilnehmerzahl geschätzt/veröffentlicht, berichtet aber von einer “beeindruckend große Menschenmenge” und wirkt dabei selbst etwas beeindruckt.

Hat ja auch tatsächlich kaum einer geahnt, dass das so krass wird und sich so eine breite Range an Bürgerschaft bei den Märschen und Kundgebungen zum “Themenkomplex Klimawandel” teilnimmt.

Polizeimeldung:

Tausende Menschen haben am Freitagmittag (20.09.2019) in der Innenstadt Stuttgart an mehreren Kundgebungen zum Themenkomplex Klimawandel teilgenommen. Drei Sternmärsche zogen ab zirka 12.00 Uhr friedlich vom Hölderlinplatz, vom Kernerplatz und vom Erwin-Schöttle-Platz zum Schlossplatz, ein Fahrradaufzug, von Esslingen kommend, schloss sich ebenfalls an. Die letzten Teilnehmer trafen gegen 14.00 Uhr auf dem Schloßplatz zur Abschlusskundgebung ein, an der letztlich eine beeindruckend große Menschenmenge teilnahm. Durch die Aufzüge kam es zuvor zu Verkehrsbehinderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.