How do you roll

Die Stadtlücken– Aktivitäten auf dem “Österreichischer Platz” unter der Paulinenbrücke sind schon längst nicht mehr aus der Tübinger Straße wegzudenken. Diesen Sonntag nimmt sich das Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur mit “How do you roll?” für zwei Stunden das Rondell eine Ebene weiter oben vor.

“Mit der Frage “How do you roll?” rufen wir zum Nachdenken über das zukünftige Mobilitätsverhalten in unseren Städten auf – Wie rollst du durch die Stadt? Rollst du mit der Bahn, dem Fahrrad oder alleine im Auto? Wie viel Spaß macht Mobilität? Wie werden wir uns in Zukunft bewegen?”

COMING SOON…@österreichischerplatz

save the date 29. Sept 2019#stuttgart #mobilität #rollschuh #howdoyourollstuttgart #rollerskating #rollen #stadtplanung Stuttgart Valley Roller Derby Critical Mass Stuttgart Stadtlücken Stuttgart for free StadtRegal Stuttgart Adapter StuttgartRadentscheid Stuttgart Fridays For Future Stuttgart Critical Mass Reutlingen Stuttgart ökologisch sozial Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur

Gepostet von HDYR am Freitag, 30. August 2019

Wer keine Rollschuhe hat, kann sich welche leihen oder einfach mit was anderem (außer G-Klasse halt) rollen, was Rollen oder Räder hat .

Mobilitätsdemo: How Do You Roll?
29. September 2019, 13 Uhr, Paulinenbrücke
facebook-Event

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.