Haus des kleinen Geldes

Top. Mehr Infos

1 Comment

  • giano sagt:

    Der Haken:
    Der deutsche Lebensmitteleinzelhandel ist für alle Produzenten, die ihre Waren in den Discounter- und Supermarktketten verkaufen, der härteste der Welt. Weil die vier großen Ketten Edeka, Lidl, Rewe und Aldi den Markt beherrschen, können sie fast jeden Preis durchsetzen. Sie nutzen diese Macht fast ausschließlich dafür, ihren Kunden die niedrigstmöglichen Preise anzubieten. Die Menschen in ihrer Lieferkette und deren Arbeitssituation sind dagegen unwichtig.

    Menschen- und Arbeitnehmerrechte, Schutz von Frauen, die Uno-Nachhaltigkeitsziele, Transparenz oder die Verantwortung für Kleinbauern: Im Vergleich mit Supermärkten in anderen Ländern schneiden die deutschen Ketten besonders schlecht ab.

    Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/aldi-lidl-edeka-rewe-oxfam-kritisiert-geschaeftspolitik-a-1213655.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.