Zwei Mal klingeln or die

Ihr kennt das: Samstags in der U-Bahn, frische Blumen vom Wochenmarkt und gut gefüllte Breuninger-Tüten bestimmen das idyllische Gesamtbild. Dann steigt ein Typ ein, der wahrscheinlich eher nicht am Marktplatz einkauft. Er telefoniert und spricht laut ins Telefon, wie’s grade bei ihm läuft:

Geld weg. Frau weg. Vier Monatsmieten im Rückstand. Alles ist aus. Sicherheitshalber hat er jetzt schon mal eine Axt neben der Tür bereitgelegt, falls Ex-Frau oder Vermieter unerwartet auftauchen sollten.

Der Freund am Telefon wird trotzdem sehr großzügig zum gemeinsamen Rumhängen in der unbezahlten Wohnung eingeladen und bekommt den liebevollen Rat: “Kannsch gern vorbei kommen. Aber klingel zwei Mal, damit I woiß, dass du’s bisch!”.

Für alle, denen bei soviel Swabian Crime noch nicht vor lauter Schreck der komplette Einkauf in der Bahn auf den Boden fällt, habe ich zwei Empfehlungen:

Beim Kriminalhörspiel auf Deutschlandfunk gibt es aktuell drei exzellente Romane von Jean-Claude Izzo als Podcast. Mafia und Korruption mit original aufgenommen Hintergrundgeräuschen aus Marseille (statt aus der U7). Es wird viel geballert (Waffen und Drogen), unglücklich geliebt und auf Französisch gerappt.

Total Khéops Teil 1 und Teil 2
Chourmo
Teil 1 und Teil 2
Solea Teil 1 und Teil 2

Very french und etwas härter als Stuttgart-Mitte ist auch der zweite Programmhinweis:

Am 6. November 2019 spielen Asian Dub Foundation im Scala in Ludwigsburg live den Soundtrack zu “La Haine” von 1995. “Der Film, der das trostlose Leben in den Banlieues Frankreichs schildert, ist in Schwarz-Weiß gedreht. Er zeigt 24 Stunden im Leben der drei jugendlichen Hauptfiguren, deren Welt von Gewalt, Drogen und Schikanen durch die Polizei geprägt ist.”

Ich geh hin, weil Asian Dub Foundation live fantastisch sind und wer weiß schon, wann der Axt-Mann wieder mit der selben U-Bahn fährt wie ich?

Asian Dub Foundation
La Haine · Live Soundtrack
6. November 2019, 20 Uhr, Scala, Ludwigsburg
facebook-Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.