Weekend und Goethe

Anzeige wegen Goethe-Zitat. Extremly wichtig auf Insta: Bikini-Spiegelselfie plus Goethe-Zitat plus Lebensweisheit vom DM-Kalender, aber bitte als Anzeige taggen. Sonst Abmahnung. Vom Goethe-Institut zum Beispiel. Oder vom DM. Von Götz Werner höchstpersönlich. Via Glasfaserkabel. Also Vorsicht mit der Verwendung von Zitaten und Obacht, ein Spendenaufruf für die nächste geile Reise nach Afrika kommt auch nicht so gut an.

Ob Timo Maas heute im proTON gut ankommt – ihr entscheidet.

Gott, der ist jetzt auch schon ewig unterwegs, oder? Internationaler Breakthrough mit seinem Remix für Azzido da Bass im Jahr 1999, kannsch immer spielen, bestimmt sogar in der Rockfabrik Lubu, die massig Problems hat, Petition ist online.

Im Climax wird gebauhoused…

…und im Kowalski ist Denis Horvat zu Gast, der seit ein paar Jahren ein Brett nach dem anderen fabriziert, magic touch.

Im Lehmann wird gekaputtgeraved…

….und im Romantica gerumpelkammert…

…und im Suessholz sind Sayaa & Castello…

…und im People feiert man Tattoos & die heiligen 21….

..in der SL feiern TopDan & Message einfach alles.

Samstag: Vernissage im Suessholz. Bilder von Theresa Jäger.

Die Monkeys (nicht die ausm Schwarzwald) sind in der SL…

…und im F&K findet die Hoe_mies Party statt. Größerer Bericht dazu im LIFT.

Gepostet von Freund & Kupferstecher am Freitag, 17. Mai 2019

Die Benztown Crew feiert im Romantica…

…und im Climax empfängt Acts vom Compost Black Label.

Compost feiert übrigens (mit einer opulenten Remix-Box) 25jähriges Jubiläum dieses Jahr.

Im White Noise wird das sechst Release auf dem Stuttgarter Technolabel From Another Mind gefeiert…

…und im Kowalski feiert Ira Geburtstag und Jochen Pash und die Ritual Crew gratulieren.

Finally Sonntag Terrasse bei schönem Wetter as usual.

Heute frei, morgen Transit. Danke Goethe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.