Opening Musikfestival Sound of Stuttgart und Ausstellung

Finally: Heute Abend startet das Musikfestival Sound of Musik im StadtPalais und gibt bis Mitte Juni (jungen und mitunter unbekannteren) Stuttgarter K├╝nstlern aus diversen Genres eine drehbare B├╝hne im 2. OG. Unterst├╝tzt vom Pop B├╝ro Region Stuttgart treten u.a. Die Nerven, Amelie in the Woods, Sickless, Dexter, Mayla, Levin Goes Lightly oder EAU Rouge (that’s the famous “bunte Mischung”) in architektonisch au├čergew├Âhnlicher Kulisse auf. Und rotieren halt dabei. So oder so.

Zum Abschluss am Samstag, 15. Juni zieht der Straub-Matthias noch mit seiner Italo Disco ein (Party im 2. OG gab es bis dahin noch nicht im Palais). Zwischendurch werden zwei Filme, zum einen die Dancehall Doku “Key in the City” (9. Juni), zum anderen sozusagen der Film zum Sampler “Von Heimat kann man hier nicht sprechen” am 11. Juni mit anschlie├čender Podiumsdiskussion gezeigt.

Getalked wird heute Abend schon bei der Er├Âffnung und zwar nat├╝rlich ├╝ber Pop: Moderiert von unserem Aussie aka Ingmar Volkmann sitzen on stage ebenso unser Setzer sowie Mathias Mettmann vom Wizemann, Annette Loers vom Merlin, Heiko Maile von der Band Camouflage sowie Punk-S├Ąngerin und Filmmusikerin Yvy Heu├čler.

Au├čerdem, wir kommen zum zweiten Part des Festivals, gibt heute Abend der Musikjournalist Dr. Wolfgang Rumpf eine Einf├╝hrung in die Ausstellung “Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland”. Die analysiert sowohl im Saal Marie (mit Soundpilzen) sowie im Salon Sophie die letzten 90 Jahre deutscher Popul├Ąrmusik. Von Kraftwerk bis Rammstein, von Lena bis Beat Club, von Love Parade bis BRD Punk.

Er├Âffnung Musikfestival Sound of Stuttgart & Ausstellung Oh Yeah! – Popmusik in Deutschland (l├Ąuft bis einschlie├člich 08.09.)
Dienstag, 4. Juni, 19 Uhr
StadtPalais – Museum f├╝r Stuttgart
Eintritt frei

Mehr Infos Musikfestival SoS
Mehr Infos Ausstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.