Future Franz – der Franz, der kann’s

Ich glaube, ich kenne den im Zusammenhang mit An Early Cascade und den Laserboys aus Stuttgart und zwischenzeitlich hat er, steht im Infozettel, unter anderen Maeckes produziert und geguckt, dass Platten von den Orsons einigermaßen schick aussehen. Kann man machen.

Aber Daniel Strohäcker ist scheinbar auch Future Franz. Ob ich seine Platte “Normal” am Stück aushalte – ich bin mir noch nicht sicher. Klingt ein bisschen, wie drei Tage nicht geschlafen, versehentlich Pattex geschnüffelt und dann ständig von einem vier Meter hohen Plüschhasen mit Mundgeruch angekuschelt zu werden. Muss man wollen.

Die Platte kommt am 10. Mai bei Abficker Records. Fick Ja. Abficker wiederum, ich sag mal “Künstlerkollektiv” und dass man oft “Künstlerkollektiv” sagt und gar nicht so recht weiß, was das alles bedeutet, und was man da machen muss. Egal. Abficker. Künstlerkollektiv. Kunstkollektiv.

Und hier: “Raucher“ und “Feuerwerk“, zwei mal Rührgerät im Hirn, auf Mittelstufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.