Corso Bar schließt

Bild: Corso Bar Facebook.

Bad news aus der HiG-Hood: Zum Ende des Monats schließt die Corso Bar nach zwölf Jahren, davon elfeinhalb unter der Führung von Tolgay Moralioglu. Tolgay verabschiedet sich damit aus dem Nachtleben, in das er, so meinte er zu uns, auch nicht mehr zurückkehren wird und sich beruflich neu orientieren und weiterentwickeln will. Feel him, irgendwann reicht’s

Im Mai hat man nur noch samstags bei den Fremdveranstaltungen geöffnet sowie am 29. Mai vor Christi Himmelfahrt. Am Wochenende verabschiedete sich Tolgay mit folgenden Worten auf FB:

Liebe Freunde der Corso,
ab heute bleibt die Corso Bar freitags geschlossen. Auf Grund behördlicher Auflagen haben wir nur noch die letzten drei Samstage im Mai und am Vorfeiertag, Mittwoch (29.05.) wie gewohnt mit unseren Veranstaltern geöffnet. Dann werden sich die Tore der Corso Bar unter meiner Obhut für immer schließen. Ich danke allen meinen Corso Bar Gästen, Freunden, Mitarbeitern, DJ’s und Geschäftspartnern für die letzten elfeinhalb Jahre!

Wir heben das Sambucca Glas und wünschen alles Gute.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.