Stuttgarter Fotograf Stephan Zirwes gewinnt Sony World Photography Awards 2019

Von West nach Welt: Bereits im Sommer 2015 hat der Stuttgarter Fotograf Stephan Zirwes mit seinen Luftaufnahmen von ausgeschnittenen Freibad-Becken aus Stuttgart und Region (uns zumindest) beeindruckt.

Die Fotos hat Zirwes damals aus dem Helikopter geschossen. F√ľr seine neue Freibad-Serie “Cut Outs – Pools 2018” (ebenfalls alle Pools aus Stuttgart und Umgebung) arbeitete er mit einer Drohne und fotografierte die Becken nur aus wenigen Metern H√∂he. Die Detailaufnahmen und Ausschnitte hat die Jury der Sony World Photography Awards 2019 nun ebenso beeindruckt, dass sie Stephan Zirwes zum Sieger in der Kategorie Architektur gek√ľrt haben (siehe auch Award-√úbergabe-Video unten).

In Germany, pools are public. They are part of social and cultural life, open for all kind of social classes, a place where people spend a lot of time, especially in childhood and which leaves pleasant memories. Everybody can afford the inexpensive entrance fee. The series was shot by drone, in summer 2018 at a height of only a few meters.

Congrats von uns. Und auch noch zum International Photographer Awards 2018, ebenfalls in der Kategorie Architektur.

www.stephanzirwes.com

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.