Musikfestival Sound of Stuttgart mit Dexter, Die Nerven, Sickless etc. im Stadtpalais

Das StadtPalais initiiert dieses Frühjahr das zweiwöchige Musikfestival Sound of Stuttgart. Letztes Jahr fand unter diesem Namen die erste Sonderausstellung im zweiten Obergeschoss statt. In und an verschiedenen Kabinen, Stationen und Soundduschen konnte man verschiedenste Art und Weise den Klang der Stadt akustisch erleben und körperlich spüren.

Vom 05. bis 15. Juni wird nun an dieser Stelle – dem architektonisch vielleicht spannendsten Raum im StadtPalais – und auf einer rotierenden Bühne mit Acts wie Dexter, Sickless, Die Nerven, Noah Kwaku oder Kids of Aidelaide soundgeduscht. Eine breite Range an Künstlern zeigt wie Stuttgart im Jahr 2019 klingt.

Das Musikfestival wird begleitet von einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm (Workshops, Podiumsdiskussion, Vorträge) in Kooperation mit dem Popbüro Region Stuttgart. Zeitgleich startet im Salon Sophie im EG die Ausstellung “„Oh Yeah! – 30 Jahre Popmusik in Deutschland“, die ganzen Sommer über bis zum 8. September im Palais residiert.

Facts und alle Acts im Überblick

Musikfestival Sound of Stuttgart
vom 04.06. bis 15.06.2019 im 2. Obergeschoss
Ausstellung „Oh Yeah! – 30 Jahre Popmusik in Deutschland“ vom 05.06. bis 08.09.2019 im Salon Sophie, Eintritt frei

Die Konzerte im Überblick, Einlass jeweils um 19:30 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr, 2. Obergeschoss. VVK im Foyer des Stadtpalais oder auf Eventbrite.

Ameli in the woods
Mittwoch, 05.06.2019,
VVK 12,20 Euro, AK 14 Euro

Noah Kwaku
Donnerstag, 06.06.2019
VVK 6 Euro, AK 8 Euro

Die Nerven
Freitag, 07.06.2019
VVK 23,20 Euro, AK 25 Euro

Kids of Adelaide
Samstag, 08.06.2019
VVK 17,70 Euro, AK 20 Euro

Sickless
Pfingstsonntag, 09.06.2019
VVK 12,20 Euro, AK 14 Euro

Mayla
Mittwoch, 12.06.2019
VVK 6 Euro, AK 8 Euro

Freund + Kupferstecher präs.: Dexter
Samstag, 15.06.2019
Tickets demnächst verfügbar

Mehr Infos auf FB.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.