Ausstellung Off-Concrete von Graffiti-Artist Jeroo im StadtPalais

Jeroo-Work Hasenbergsteige. Alle Bilder: Jeroo.

Seine (riesigen) Murals verteilen sich in der ganzen Stadt, zieren Verteilerkasten, Gebäude, Säulen oder Öffi-Stationen und längst bekommt er internationale Aufträge: Autodidaktisch (wie er in einen einem der unteren Videos erklärt) hat sich sich der Stuttgarter Jeroo in den letzten 25 Jahren zu einem renommierten Graffiti-Artist hochgesprüht.

Von Donnerstag, 07.03. (Vernissage, Beginn 19 Uhr) bis Samstag, 23.03. (täglich außer montags von 10:00 bis 18:00 Uhr) zeigt Jeroo in der Ausstellung “Off-Concrete” im StadtPalais/Salon Sophie seine neuesten Arbeiten auf Leinwand und großflächige Fotos seiner Werke.

Famous Brückenpfeiler bei Jeroo Heslach, Nähe Südheimer Platz

In drei Kurzdokus erklärt Jeroo wie er zum Graffiti kam, wie er bei seinen Kunstwerken vorgeht…

…und wie sich seine Karriere entwickelt hat und wie er Stuttgart als Artist gebrandet hat.

Zeitraffer Entstehung Jeroo-Bild für Dosenweltmarktführer Montana.

Für die Ausstellung Off-Concrete hat der 39-jährige Künstler Leinwände und Metallplatten mit Sprühdose und Acryl-Markern bearbeitet, Siebruck-Sprühdosen-Mischungen auf Papier gebracht und sich Themen aus der Natur und Tierwelt sowie abstrakten Motiven gewidmet.

Jeroo – Off-Concrete, Vernissage am 07.03. ab 19 Uhr, Ausstellung vom 08.03. bis 23.03. im StadtPalais/Salon Sophie, Eintritt frei. Mehr Infos zur Ausstellung auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.