Stadtgalerie28 im Kaufhaus Mitte – Ausstellung UN:REALITY by Pierre Polak

Das Kaufhaus Mitte always in progress: Nach dem Popup-Store in der Marienstraße, bekanntlich die geilste Straße wo gibt überhaupt, hat man in der vergangenen Woche in der Hauptfiliale/Königstraße 28 im 1. OG die Stadtgalerie 28 eröffnet.

Das Klamotten-Sortiment musste weichen und auf 300qm entstand eine Galeriefläche für Aktionen und Events, “ob Yoga-Klasse, wechselnde Märkte, Gin-Tasting, Diskussionsrunde oder als Pop Up-Fläche für interessante Brands – alles ist möglich”, so KHM-Betreiber Daniel Brunner.

Alles ist möglich gilt auch für die Bilder von Pierre Polak aka Pierre Paradise, der die Stadtgalerie28 mit der Ausstellung UN:REALITY eröffnet hat und die noch bis zum 27. März (täglich, zu den Kaufhaus Mitte Öffnungszeiten) zu sehen ist.

Der Fotograf (immer auf der Jagd, der Ein-Mann-Instawalk) und DJ hat bereits vor zwei Jahren seine Stuttgart-Architektur-Bilder im Fluxus gezeigt. Seitdem hat Pierre seinen Stuttgart-Style weiterentwickelt und vermixt (gerne) Realität und Fantasie zu neuen Bildkompositionen, wie z.B. Venedig auf dem Schlossplatz – UN:REALITY eben.

“Wow, wo ist das?” “Auf Photoshop.” Auch schon gesehen unter einem seiner Bilder. Ist nicht leicht heutzutage mit der Wirklichkeit, könnten ja die Stormtroopers (Star Wars ein großes Thema bei Pierre) in Stuttgart einmarschieren.

Nein, tun sie nicht, bzw. nur in die Stadtgalerie28, da können die Kompositionen der “UN:REALITY”-Serie betrachtet werden. Begleitend zur Ausstellung sind limitierte Postkartensets erhältlich:

Neben “UN:REALITY” präsentiert man auf einer kleineren Fläche aktuell die Ausstellung “Artwood”, Schwarzwald im Haus und Bollenhut auf dem Kopf. Der Eintritt ist frei.

Stadtgalerie im Kaufhaus Mitte, Königstraße 28
Die aktuelle Hauptausstellung UN:REALITY by Pierre Polak ist noch bis 27. März zu sehen.
Facebook Kaufhaus Mitte
Instagram Pierre Polak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.