Don’t RAF Camora and drift

Zusammenhangsloses Unfallbild aus unserem Archiv.

Am Donnerstag trat RAF Camora in der Schleyerhalle auf, die Schutzpolizei war u.a. mit Dope-Suche beschäftigt, 81 Treffer, hurra, hurra, und der Gig war wohl so elektrisierend, dass ein junger Mann im Anschluss bisschen driften wollte.

Ein 20 Jahre alter Mann ist am Donnerstag (21.02.2019) auf dem Parkplatz P9 an der Mercedesstraße mit seinem BMW gegen einen Baum geprallt. Der 20-Jährige fuhr gegen 23.05 Uhr auf dem Parkplatz mehrere Runden und driftete offenbar mehrfach um die Kurven. Dabei verlor er offensichtlich die Kontrolle über seinen BMW der 5er-Reihe und prallte zunächst gegen ein Baumschutzgeländer und dann gegen den Baum.

Der 20-Jährige und sein 22 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen, Rettungskräfte versorgten sie und brachten sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 8.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 20-Jährigen. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe, die Polizeibeamten beschlagnahmten den Führerschein des jungen Mannes.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.