Ausstellung im VDI-Haus: Stuttgart in Lichtgeschwindigkeit

(Alle Bilder: Emmanuel Zouboulis) 

Am Wochenende kreiste ein StZ-(Pay)-Artikel durchs Netz, Subtitle “Debatte: Wie fotogen ist Stuttgart?” Die Frage nach der Fotogenität erübrigt sich eigentlich, wenn man sich durch die Milliarden Stuttgart-Bilder scrollt, gerade jetzt im Spätherbst.

Der Fotograf Emmanuel Zouboulis, der hier schon das eine oder mal vertreten war, steuert mit seinem Bilder dazu dabei, dass Stuttgart ziemlich fotogen ist. Das zeigt ab heute Abend bei seiner neuen Ausstellung “Stuttgart in Lichtgeschwindigkeit” im VDI-Haus in Vaihingen (Haltestelle Österfeld).

“Stuttgart – eine Stadt wie Sie sie noch nie gesehen haben – in einer Frequenz, die das menschliche Auge unter normalen Umständen in der Form nicht erkennen kann. Mit einer aufwendigen Technik ausgearbeitet, wird die Dynamik der Stadt in der Nacht sichtbar.” 

Emmanuel Zouboulis: Stuttgart in Lichtgeschwindigkeit
vom 19.11 bis 28. Februar 2019, Mo – Fr von 8.00 – 17.00 Uhr, Eintritt frei
VDI Haus Stuttgart-Vaihingen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.