Sickless – Antidot und BETA EP out now

“Memento” donnerte schon vor zwei Wochen hoffnungsvoll in die Timelines rein und funktioniert schon im Real Club Life: wirscheissengolds Sickless meldet sich vier Jahre nach seinem Debütalbum “Horus” mit dem Sechstracker “BETA” zurück und zwar mit diesen berühmten “mit Pauken und Trompeten” (#beginnervoice).

Die Auskopplung “Antidot” ist wie die gesamte EP ziemlich breitklangteppich produziert und Sickless textet und rappt dazu in Hochform. Er hat hörbar Bock und nach vier Jahren musste da offensichtlich was raus. Labelinfos:

Tiefgründiger als je zuvor macht er im Rahmen der »BETA EP« seinem Weltschmerz Luft, übt sich, auf privater wie auf weltpolitischer Ebene, im lupenreinen Storytelling. Hochklassigen Support erhielt er dabei von 7apes, Enaka, Ghanaian Stallion und Drum Quixote.

Alle sechs Tracks der EP eint eine mächtige Aura, die mal durch von epochale Fanfaren durchzogenen Klanggerüsten, andernfalls aber auch durch an religiös motivierte Klagelieder erinnernde Beats erzeugt wird. Dem Künstler und Labelinhaber geht es dabei um Moral, Vergänglichkeit und seine eigene Neuaufstellung in der Hip-Hop-Szene.

BETA kaufen & streamen
Mehr Infos 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.