Neue Bar im Leonhardsviertel: puf – pleasure up front

Opening an Halloween: Heute Abend eröffnet die Bar puf (pleasure up front) in der Altstadt, am Leonhardsplatz 22, Ecke Leonhardsstraße, eine der besten Kreuzungen der Stadt, im magischen Dreieck aus Bix, Altglas und Brunnenwirt, unter der schützenden Obhut des roten Lichtes.

Inhaltlich hält es das stadtnightlifebekannte Betreiberduo Flo und Robin easy: Longdrinks, Bier, Schnaps und Electro-Stream aus der Anlage. Keine Cocktails und keine Hot Dogs. Muss es auch mal wieder geben, im regionalen Bar-Anbau, der manchmal etwas komplex geworden ist.

View this post on Instagram

#Pufbar #stuttgart #rotlichtviertel #bar #soon

A post shared by p?f | pleasure up front (@puf_stuttgart) on

Die letzten Wochen wurde die ehemalige Tapas-Bar kernsaniert (siehe unten) und rechtwinklig neu aufgessetzt. Klare, nüchterne Formen, Linien und Kanten, für nicht-nüchterne Abende. Reinhocken, trinken, rausgucken. Die Möglichkeit, bisschen draussen zu hocken und zu stehen gibt es ebens, die Unterhaltung ist garantiert und garantiert kostenlos. puf loves to entertain you. Guten Start wünscht KTV.

puf | pleasure up front
Leonhardsplatz 22
70182 stuttgart 
Mittwoch & Donnerstag 19:00-01:00
Freitag & Samstag 18:00-03:00
www.puf-stuttgart.de
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.