Neu: Busliniennetzplan der SSB

(Gibt’s größer hier

Unglaublich aber wahr: Bis heute gab es keinen Stuttgarter Busliniennetzplan, wie man ihn von der Stadtbahn oder der S-Bahn kennt. Jetzt aber. Fällt mir nur geil ein. Ein Kunstwerk für die Ewigkeit, könnte ich stundenlang anschauen. Bitte in der Staatsgalerie aufhängen. Und im Kunstmuseum. Ich sehe den ersten KTV Busfahrtag incoming. Alle Linien, alle Endhaltestellen. Wobei, das wird einem Tag kaum möglich sein.

Neu: Busliniennetzplan der SSB 

Was die Kunden der SSB seit vielen Jahren für das Stadtbahnnetz kennen, hat die SSB nun auch für ihr Busnetz entwickelt. Auf einem Busliniennetzplan können die Stuttgarter Fahrgäste nun farblich unterschieden in einer schematischen Darstellung den Verlauf sämtlicher Stuttgarter Buslinien verfolgen. Seit dem 1. Oktober ist der Plan auf den Homepages der SSB und des VVS online. Eine gedruckte Version ist für die Zeit nach dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember geplant. Auch in den Bussen der Schnellbuslinie X1 sollen die Pläne bereits zu sehen sein. Sie startet am 15. Oktober.

1 Comment

  • ju sagt:

    Da fehlen leier alle, die nicht 100%ig selbst von der ssb betrieben werden, z.B. X60 und diverse Linien mit drei Ziffern, die in die Vorstädte fahren…
    Wäre sonst noch etwas bunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.