Feiertag des Lächelns

Erster Feiertag seit 1958, oder gar seit 1954, 1954 btw übrigens super Act, hat Anfang des Jahres das wundervolle Album “A Part Of Me” veröffentlicht, für die Freunde der elektronifizierten Instrumentalbeats a fucking must wie Dürrlewang:

A fucking must ist auch Mano Le Tough, wenn er schon mal da ist, kommt ja nicht so oft vor, auf seinem Label Maeve ist vor paar Monaten die ebenfalls fuckingmustige Labelcompilation “Heavy Rotations Vol. 1” erschienen, hab ich mir auch geholt…

…und einer der Key Tracks ist von Mano himself.

Im Lehmann isst heute Rodhad zu Gast….

….und im Romantica Manuel Moreno…

….ins White Noise lädt die Basement Crew ein…

…und wer DnB will, kann nach Stuttgart-Rot fahren.

Die Kupfers habe Marvin Game zu Gast…

…und das People hat die Kool Kids da…

…und die SL die 90s Kids.

Ansonsten alle Türen offen und ich bin im Kottan und freu mich ich 28 Menta-Löcher in Po, çok güzel wie wir im Kottan gerne sagen und happy Einheit. Probiert’s mal. Gemeinsam ist immer besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.