Lebst du noch oder ramenst du schon?

Längste Ghetto seit Weihnachten. Seit Ostern. Seit Pfingsten. Seit Sommerferienbeginn. Ich weiß es nicht, es ist auf jeden Fall sehr lang, der 14. plus 15. September scheinen beliebte Termine für verschiedene Dinge zu sein, wie z.B. auch heute Mittag eine Großdemo gegen Rassismus aufm Karlsplatz, Beginn 14:30 Uhr.

Andere Baustelle, läuft seit gestern: Endlich wieder Feuerseefest.

Und endlich wieder Brunnenfest.

Das Transit hat sich fürs Brunnenfest breit aufgestellt und bietet folgendes Unterhaltungsprogramm:

Brunnenfest Line-up:

Freitag ab 19:00 Uhr: Turntable Gossip und Zeitverschiebung
Samstag ab 19:00 Uhr: DJ TopDan, DJ Cusher und DJ Message

Im Café Faust bei der Uni-Mitte treten heute Orange Date auf…

…im Werkstatthhaus aka Werkstatthouse setzt man auf House-Techno-Bristol, was für mich die Programmbeschreibung des Wochenendes ist…

….und im People setzt man auf Audiofiles vom Open Circle, angeführt von Minh…

…und im Kupfers vereint sich die Stuttgarter Dancehall-Szene, bzw. Teile davon..

…andere Ecke, andere Musik, Kowalski mit Magda…

…White Noise mit Diego Krause…

…und im Romantica wird gestreichelt…

…und dann ist Samstag, der beginnt mit einem schönen Daydrinking-Event (Daydrinking!), der dann ins Suessholz weiterzieht.

Sounds good. Auch gut klingt diese Charity-Aktion, Hashtag #rettenistgold…

…mit dem ambitionierten Ziel, 20.000 Euro ans Kinderhospiz zu spenden. Es gibt noch ein paar Karten und es wird laut Veranstalter ein bunter Abend auf verschiedenen Levels geboten, nimmste nicht nur Unterhaltung mit, sondern vielleicht auch Motivation und Co. Mehr Infos hier und anbei ein Rednerbeispiel.

Wieder ganz andere Baustelle, eine Welt ohne Probleme, außer vielleicht, was die beste neue Trap-Nummer ist:

Im Kowa toben sich die Stuttgarter Locals auf zwei Floors aus…

…in der Rampe ebenfalls High Class Stuttgart Programm…

…genauso wie auch im Romantica.

…oder im White Noise….

…im Lehmann hat man einen Gast…

…im Romy die Fuchs & Hase Crew…

…und im Kowalski naht das Ende der Terrassen-Saison. Noch zwei Dates, dann over.

Wir sind auch over und hauen ab am Wochenende. Privat unterwegs im Schwarzwald. Mit Ensinger, Kühlbox, Brettspiele und Kniffel. Und Traktor-Burnout-Sessions. Beste Wochenende dafür ausgesucht, siehe eben oben, zu viel Alarm. Happy Weekend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.