Eröffnungswochenende Wagenhallen vom 26. bis 28.10.

(Bild/Rendering Wagenhallen Homepage) 

Nach rund zweijähriger Sanierung kündigen die rundum erneuerten Wagenhallen das Reopening an und kehrt “größer, schöner und schlichtweg cooler mit neuem Look, altem Charme und großen Eingangstoren zurück” (Zitat Homepage).

Details zur aufwendigen Sanierung erfährt man hier. Ende letzten Jahres waren wir zu einem (arschkalten) Rundgang auf dem topless Wagenhallen-Areal eingeladen, Report hier.

Das Dach ist natürlich längst drauf – danke für diese Info, sehr gerne – und bis Ende Oktober ist die Location bereit für das Publikum, Eintritt frei und “Kunst, Kultur und Konzerte” das ganze Wochenende lang. Freitags startet man mit einer Wagenhallen Nacht, bei der ich Fritz Kuhn ein rotes Band zerschneiden sehe, aber das kann auch nur meine kühne Vorstellung sein…

…der Samstag gehört den Wagenhallen-Dauerbrennern…

…und am Sonntag veranstaltet man ein kleines Festival mit vier Bands….

…und zwar:

El Flecha Negra (Cumbia/Reggae)
Fezzmo (Balkan/Klezmer/Gypsy Sounds)
Die Brenz Band
bellalebwohl (Folkpunk/Offbeat/Whatever)

Watch out for Fotoreportage ohne Ramen-Kantine, wir bleiben dran, #mandarfgespanntsein und Bogen ahoi.

Wagenhallen Eröffnungswochenende 
Freitag, 26. bis Sonntag 28.10. 
Wagenhallen HP & Wagenhallen FB 

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.