Des isch so witzig. Nicht.

Neulich, in der Werbeagentur Pfiffig & Partner:

“Wir m├╝ssen Plakate im Raum Stuttgart schalten, was machen wir da?”

“Hm, diese Hinterw├Ąldler Hinterweltler h├Ąngen doch an jedes Wort ein le, oder?”

“Ich glaub schon, ich war noch nie in der Provinz, au├čer in meinem Geburtsort Schieder-Schwalenberg.”

“Und da gabs doch mal ne Kampagne, irgendwas mit “wir k├Ânnen kein Hochdeutsch” dingsbums, das war doch mit Stuttgart, oder?”

“Kann da ┬ámal einer kurz googlen?”

“Ahja… gut… ich hab ne Idee!”

“Ja top, schick es dem Kunden!”

“Abgesegnet!!!!111!1!”

├ťbrigens: In der Welt gibt es aktuell einen Stuttgart-Jubel-Artikel. Leider mit Schranke. Geht aber gut los. Wirklich.

Update, es geht noch schlimmer.

2 Comments

  • Malte sagt:

    Ich find die gar nicht so schlecht…

    “Pfiffig & Partner” sitzt ├╝brigens u. a. auch in Stuttgart, der Gesch├Ąftsf├╝hrer der Agentur ist geb├╝rtiger N├╝rtinger und die Agentur betreut auch die “Wir k├Ânnen alles. Au├čer hochdeutsch”-Kampagne (der Slogan selbst ist allerdings nicht von ihnen). ­čśë

  • martin sagt:

    Es geht noch schlimmer, siehe oben update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.