AEF – Tattoofest

(Foto: Wackeldackel)

Stuttgart Festival, New Fall Festival – alles weg. So Sad. Und jetzt auch noch diese herbe Enttäuschung: Das Anti Establishment Festival hat schon wieder keine einzige Band gebucht, die es drüben bei Spiegel Online oder Pitchfork in die Top Ten schaffen würde.

Dafür gibt’s aber fachmännisch auf die Mütze mit ARSEN, BASTARD ROYALTY, CORROSIVE, EMPOWERMENT, EXPOSURE, HELMUT COOL, HYSTERESE, IRON GATES, KER, LOOSE SUSPENSE, MINUS YOUTH, MOFAKETTE, NAMETAKER, SPIRITC RUSHER und ZYSTEM. Kurz zusammengefasst: Punkrock, Hardcore, melodischer Baulärm und Kuschelrock. Nur echt mit “Bad Brains Blitz”, der im Bahnhofsturm einschlägt.

Etwas befremdlich wirkt nur „Tattoofest“ in der Namensgebung: das ist ja längst überall, wo die Jacke ausgezogen wird. Bedeutet aber in diesem Fall allerdings, dass im Rahmenprogramm etliche Tätowierer für sich werben. Essen gibt’s natürlich auch: von ONE LOVE und SUPER JAMI.

Das AEF Tattoofest findet 8.-10. Juni im KJH Hallschlag statt. Toll: Die Autokorrektur macht aus „Hallschlag“ immer wieder „Halbschlaf“, obwohl ich laut und deutlich: „Bitte nicht!“ gesagt habe. Mehrmals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.