Wochenende Vesperbrett

So throw your Vesperbrett in the air and wave it like you just don’t care! Hallo Wochenende, letztes Ghetto vor DSGVO, vielleicht schalten wir nächsten Freitag einfach ab und drucken täglich ein Heft. Blog-Zeitung, aber mit Kommentarspalte. So und jetzt ganz anderes Thema, zu den wirklich wichtigen Dingen: Am Samstag ist eine Hochzeit in London.

Hammer. Auch gut: Das upcoming Ame Album “Beach House”. Und die neue Koze sowieso. Und dass Martin Harnik und Ginni in der Eberhardstraße ne Metzgerei eröffnen, “The Meat Club”. Watch out next week oder next meat.

Bei next fällt mir Nextflix ein, The Defiant Ones hab ich schon empfohlen, das britische Original von House of Cards ist jetzt auch on. Kannste mal anschauen, wobei man das eigentlich nicht mehr anschauen kann. Herrlich altes Bildformat, weisch schon, schwarzer Rand links und rechts bei den großen Klotzen, und herrlich britisch hölzern und 90er 100. Probiert’s einfach mal selbst. Oder lasst es halt. Wie mit dem Wochenende.

Das ist schon wieder länger, danke für die Info und startet am Freitag, danke für die Info, mit der Entourage im Kupfer…

…im White Noise pflegt man den Schlendrian mit Verve…

…im Lehmann konzeptioniert man die Zeit…

….und im Kowalski ist ein Spanier namens Edu Imbernon.

Der Rainer hat den Act Sutsche ins Romantica geladen und das ist bisschen spannend:

Die spielen Platte in 45er Geschwindigkeit auf 33 ab und Rainer prophezeit “dadurch entfaltet jeder Track nochmal seine verborgene Dynamik und Ästhetik.”

Das Tatti entfaltet an diesem Wochenende seine ganze Ästhetik bei einem kleinen Festival in Koop mit dem, Corporate Sound-Anbieter Heardis, die auch seit Anfang an das Tatti mit Musik bestreamen (nicht zu verwechseln mit “besamen”).

Gemeinsam hat man 1 nice (for what) Programm zusammengestellt, wir drucken gerne den Timetable in unserer Zeitung ab:

Samstag, 19.05.2018:
14.00 – 16.00 Uhr: Uli Nefzer – Vintage Reggae
16.00 – 18.00 Uhr: HearDis! Allstars (Rino/ Clode) – Funk/Soul/Mixed
18.00 – 19.00 Uhr: 1. Liveact AB SYNDROM – Indietronica
19.00 – 20.00 Uhr: Konrad Kuhn – Rare Grooves
20.00 – 21.30 Uhr: HearDis! Allstars (Henster/ Liya) – Hip-Hop/Trap
21.30 – 22.15 Uhr: 2. Liveact OG KEEMO – Hip-Hop/Rap
22.15 – 01.00 Uhr: HearDis! Allstars (Space Ranger) – Space Disco
01.00 – 03.00 Uhr: Shit Robot – House/Techno
Ab 03.00 Uhr: HearDis! Allstars

Sonntag, 20.05.2018:
14.00 – 16.00 Uhr: HearDis! Allstars (Robin/ Felix) – Tropical Disco/Poolside Grooves
16.00 – 18.00 Uhr: HearDis! Allstars (Freddy) – Nu-Classical
18.00 – 20.00 Uhr: Liveact Piano mit Marta Arapovic

Am Sonntag gibt’s Kuchen von marymarysweets.

Bleiben wir kulturell wertvoll und schwenken rüber in die Galerie Kernweine, da ist die Ausstellung “Out Of Studio” und Kombl Igor am Start.

Das ist was für die Stuttgarter Robert Johnson Fans, denn: “Michael Satter zeigt 45 Platten aus dem Robert Johnson Studioarchiv im Laden der Galerie. Jede Platte gibt es nur ein Mal zu kaufen. Zusätzlich zum “One Copy Record Store” werden Poster aus dem Robert Johnson Archiv im Keller der Galerie ausgestellt.” 

Abends eben Party im Sattler und Tipura.

Außerdem: 12 Jahre Schräglage. Geil. Alles Gute an alle und insbesondere Armen, der muss auch mal gedrückt werden. Und Divi drückt den Tretti, dreams come true.

Gepostet von Schräglage Stuttgart am Montag, 7. Mai 2018

Im Kupfer wird abgezellt…

…im Kowa sind die Rituals Digitals zu Gast…

…im Romy ist Adam X…

Gepostet von Romy S. am Dienstag, 8. Mai 2018

…und Alex Maier jammt mit Sasse…

…und im Lehmann ist Klaudia Gawlas. Fett. Die ist so gut, echt jetzt. Fan since SEMF 2016. Reimi und Benny After Auer know.

Pfingstsonntag, Rap-Film im Kupfer…

Gepostet von Rapfilm am Montag, 14. Mai 2018

…Chima Ede pumpt Divi auch gerne als DJ und Message pumpt sich eh immer aus beim Legen, happy Birthday.

Bollerei im Lehmann, der Faki is da…

…auch echt so eine unfassbare Karriere, muss immer dran denken, wie er früher im Humptys Platten gekauft hat, die White Noisler machen wieder auf mysteriös…

…und nebenan feiert man den Sonntag…

…und das Kowalski stellt Digitalism in den Laden…

…und danach After?!

Der Thorsten müsste theoretisch das ganze Wochenende aufm ISF oder IntStraFe sein, der Geige campt vor dem neuen Metzger und ich bin heute in der Schankstelle. Das restliche Wochenende frei und ich werde mir das perfekte Vesperbrett schnitzen. Vielleicht mit so zwei Ritzen für die Landjäger. Happy Hype, byebye Süßkartoffelpommes und Gin Tonic und schöne Pfingsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.