Wochenende ft. Tram und Späti

Burger King am Hans im Glück-Brunnen zu und diesen Samstag TRAM-EM: Best week ever. Und frei hab ich auch noch und mach genau: gar nichts. Außer zur TRAM-EM gehen. Oder ich schaue den Livestream und höre nebenher SWR1 Stadion. Beste Musik ever zwischen der Moderation. And you’re cold as Ice damdamdamdamm…

Das Tatti hat am Freitagabend auch etwas für Musiklovers vorbereitet, mein alter Freund Bämsi flippt total aus und meinte, In Flagranti wären total super. Kommen mit ihrem Hotfoot 7″ Vinyl-Konzept vorbei.

Gepostet von TATTI CAFÉ & BAR am Mittwoch, 2. Mai 2018

Sagten mir nix, dafür kenne ich so ein bisschen Cap Kendricks…

…der kürzlich sein neues Album “Keepsakes” auf MPM veröffentlicht hat, erste Single ging so:

Top.

wAFF kenn ich, hab ich paar Sachen, immer schon in die Fresse reinpumpen, das passt gut ins Kowalski und zur der neuen Partyreihe Motley, das Artwork deutet so bisschen die Marschrichtung an.

Weniger Karneval und Elrow dafür echte Späti-Life bietet ab sofort das F&K Büdle, das ab sofort am Freitag und Samstag bis Mitternacht geöffnet hat. Dosenbier an Mann und dein Abend ist save.

Samstags kannste da noch direkt ins Kupfer, da sind Retrogott und Mirko Machine zu Gast…

…und das Tonstudio feiert 11jähriges Jubiläum und auch die letzte Geburtstagsparty. Im Sommer muss man das Gebäude wg Abriss und Neubau verlassen.

Alles Gute ans gesamte Team und insbesondere an meinen Mann Gunther aka Hausch is a feeling. Bussi.

Im Romy paar Meter weiter unten in der Straße steigt Dana Ruh ab…

…im Kowa sind good boy Josha plus Florian Niethammer sowie die Basement Crew…

…und im Romantic steigt man stundenlang den Monte Romantico auf und wieder ab, letzte Talfahrt am Sonntagmorgen…

….und im White ist ein Herr namens Johannes Volk…

…und im Lehmann eine Frau mit einem Lippenpiercing. Auch mal okay.

Die Frau aus Belgien scheint gut im Geschäft zu sein und kreiert grundsolide Techno-Sets, ned schlecht…

…da könnte ich sofort losshuffeln und mir die Knie direkt ins Gesicht hauen. Mach ich aber nicht, sondern bleib Couch und Thorsten schwimmt immer noch durchs re:publica Bällebad. Schönes Wochenende und happy Bollerwagen.

P.S.: Die Kowalski Terrasse ist am Sonntagmittag geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.