ELIZA im Kap Tormentoso

Foto: Martin Holzner

Foto: Martin Holzner

Was passiert mit Menschen, die aus Stuttgart wegziehen? Richtig – sie kommen irgendwann wieder. Im Fall von Elisa und ihrer Band Eliza zwar erstmal nur für ein Konzert, aber jetzt mal warten, ge. Zukunft, das ist immer ungewiss, da kann ja immer alles passieren und irgendwann verliert sicher auch München seinen Reiz. Da hat es die Musikerin vor ein paar Jahren hinverschlagen und da fühlt sie sich heimisch. Aber wie gesagt, Zukunft und so.

Bevor also alle morgen Feinstaub in seiner dichtesten Form im Kap atmen und den mystischen Klängen von Eliza lauschen, lassen wir sie hier eben noch fix zu Wort kommen.

Wie würdet ihr eure Musik beschreiben?
Ein bisschen elektronisch, ein bisschen schräg und verzerrt, die Ruhe und der Sturm. Wir nennen es auch Dark Pop mit Postrock Einflüssen.

Wie habt ihr euch gefunden?
Ganz der heutigen Zeit entsprechend hab ich den Wolfi über eine Facebook Musiker Gruppe gefunden. Wir haben dann „ELIZA“ zu zweit gestartet. Shmagi haben wir auf einem gemeinsamen Konzert kennen gelernt und Jan war ein Band suchender Freund einer Freundin von mir.

Seit wann gibt es Eliza?
2015

In München populär, sogar die SZ Junge Leute hat über euch geschrieben, ihr spielt regelmäßige Konzerte. Wollt ihr das auch in anderen Städten oder geht es um den Homebound?
Na klar, wir wollen überall spielen. Es gibt doch nichts Schöneres, als sich durch die Musik mit noch mehr Menschen zu verbinden.

Was ist als nächstes geplant? Welche großen Schritte folgen?
Wir nehmen gerade unsere erste EP auf, ein Musikvideo und im Herbst / Winter planen wir eine kleine Tour.

Besondere Beziehung zu Stuttgart? Elisa, du hast hier eine Zeit lang gewohnt. Wie sieht es mit den anderen aus?
Ich komme ja ursprünglich aus Göppingen und deshalb war ich schon in meiner Kindheit häufig in Stuttgart und hab auch viele Erinnerungen an Stuttgart. Allerdings hab ich mich im Schwabenländle nie so zu Hause fühlen können, wie ich es in München tue. Ich glaube Wolfi und Jan werden ihr erstes Mal haben… mit Stuttgart…

Wie kann man das anstehende Konzert im Kap in ein paar Worte fassen?
Gar nicht – überzeugt euch selbst davon 🙂

ELIZA live 
Do, 03. Mai, 20 Uhr
Kap Tormentoso
FB VA 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.