25. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart bis 29. April

Gestern Abend ist das 25. Internationale Trickfilmfest Stuttgart gestartet und alle waren da (Kuhn, Kretsche etc.), nur wir nicht. Ich war im Wald. War gut im Wald. Kein Einhorn gefunden.

Neben der Vorstellung der Jurymitglieder der verschiedenen Wettbewerbe gab es bei der Eröffnungsfeier auch bereits den ersten Block des Internationalen Kurzfilm-Wettbewerbs zu sehen, das Herzstück des Festivals, das die grenzenlose Vielfalt und verschiedenen Macharten des Animationsfilms aus aller Welt aufzeigt:  Zeichnungen, 2D-Animationen, Stoptrick, Farbe auf Glas, Puppentrick und 3D-Computeranimation. Insgesamt wurden in den Programmen über 2.000 Filme aus über 80 Ländern eingereicht.

Ein Herzstück und Main Spot für alle ist wie die letzten Jahre die Open Air Stage aufm Schlossplatz (täglich von 14:00 bis 22:30 Uhr), Eintritt frei, kommen, gammeln, bieren, trickfilmen und das bei (voraussichtlich) gutem Wetter bis Sonntag. Ehrlich.

(Foto ITFS) 

ITFS Partner Breunibär verwandelt bereits zum dritten mal seine Fassade in die “Wall Of Animation”…

…dieses Jahr setzt man ganz Spring-mässig auf Blüten anstatt Wasserwelten als Background für das Augmented Reality Game. Prinzip gleich wie letztes Jahr: App laden und Festivalmaskottchen Trixi jagen und Gutscheine gewinnen. Mehr Infos hier oder direkt am Stand davor nochmal alles aufgleisen.

Weitere Highlights:

Sechs Tage lang präsentiert eines der größten Festivals für Animation weltweit nun über 1000 Animationsfilme bei über 200 Veranstaltungen. Zum 25. Jubiläum präsentiert sich das ITFS größer und breiter aufgestellt denn je: Highlights sind neben den zahlreichen Filmvorführungen open Air und in den Innenstadtkinos, beispielsweise die Reihe Music & Animation mit Konzerten des kanadischen Musikers und Animators Chad VanGaalen, der live von seinen eigenen Animationen begleitet wird, das Cinceconert des Elektro-Künstlers Thomas Köner zu Lotte Reinigers Stummfilmklassiker „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ sowie die GameZone, die 2018 mit dem spektakulären Pavillon „Lichtwolke“ auf dem Schlossplatz neben dem Kunstmuseum eine weitere Spielstätte gefunden hat.

25. ITFS – noch bis 29. April 
Mehr Infos & Locations

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.