Galerie RAUMWERK K im Heusteigviertel – Eröffnung am 17. Februar

(Alle Bilder von Jerrit Peinelt) 

Friseur X Galerie: Die Kupferstechers, genauer gesagt die Agentur Freund-K (Freund & Kupferstecher, Suessholz, F&K Büdle etc.), startet (schon) wieder etwas Neues, dieses Mal in Kooperation mit dem Kopftheater im Heusteigviertel.

Die Inhaberin Christine Regel hat gemeinsam mit K-Freunden Christopher Warstat und Felix Klenk ihre Räume neu gestaltet und Platz geschaffen für die Galerie RAUMWERK K, die am Samstag, 17.02 mit der Ausstellung “Animal Kingdom” von dem Künstler Raphael Grischa eröffnet.

Im RAUMWERK K soll Kunst in jeglicher Form eine Plattform bekommen, “von Leinwänden über Skulpturen und Lichtinstallationen bis hin zu Fotografie und Kunst in Form von Texten.” Denkbar sei alles, was den drei Neugaleristen gefällt.

Wichtig allein ist nur: Ungezwungen soll es sein und frei von Hürden und sonstigen Richtlinien. Man will die Räumlichkeiten “spannenden, frischen und progressiven Künstlern” zur Verfügung stellen. Dabei soll immer ein bisschen Kopftheater und ein bisschen Freund-K in den Werken stecken.

Die Ausstellungen werden immer mit einer Vernissage eröffnet und können dann vier Wochen lang besichtigt werden. So ist die Kick-Off-Ausstellung von Raphael Grischa nach der Vernissage am 17.2. (ab 19 Uhr) bis zum 15. März zu sehen.

Der Wahlberliner, der seinem signifikanten Stil von abstrakter Malerei treu bleibt, bedient sich primär an Motiven aus der Tierwelt. In akkurat, sauber gezogenen Linien präsentiert der geborene Schweizer seine Werke von großflächigen Gemälden bis hin zu gestickten Schals.

RAUMWERK K
Sophienstr. 4A
70180 Stuttgart
Eröffnung am 17.02., 19 Uhr
Öffnungszeiten Di bis Fr 10 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.