White Christmas Extraordinaire Recap

Nach Boudoir Extraordinaire im Sommer haben Fanny di Favola und Elmar Jäger – u.a. Veranstalter des Corso Cabaret und des Burlesque Festival – wieder zu einem außergewöhnlichen Abend eingeladen.

Diesmal hießen sie als Herr und Frau von Humboldt Gäste in der Humboldt-Villa/West zur White Christmas Extraordinaire willkommen – einem Abend im Stil der 50er mit Essen, Musik, Zauberei und Burlesque. Und wieder haben sich die beiden mit Deko, Ausstattung, Programm und Liebe zum Detail übertroffen.

Wer ebenfalls Lust auf einen besonderen Abend mit Motto aber ohne Fasching hat – für kommenden Samstag,  09.12. gibt es hier noch wenige Restkarten.

Wir haben – exklusive – Bilder des Abends, und wenn man bedenkt, dass die Villa im Normalzustand komplett leer ist (ein schöner Beitrag dazu hier), dann kann man den Aufwand erahnen, der dahintersteckt.

Alle Fotos: Elvira Belz / sm Fotografie

1 Comment

  • Es war eine wunderschöne Veranstaltung, die nur noch in Schönheit übertroffen wurde durch die Anwesenheit unserer lieben Gäste. Besonders mit einem Herren mit einem eindrucksvollen Schnauzer hatte ich anregende Gespräche. Nur sein Name ist mir momentan entfallen, der Name war mir bis dato auch kein Begriff…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.