Riedmüller Craft Beer News

Herrlich, überragend, Weltklasse: Ganz großer Alkoholtag auf Kessel.TV, it’s Herrengedeck-Time, auf Retox-Schnaps folgt Bier – Riedmüller Craft Beer. Das kleine Gerstensaft-Eldorado im Fluxus hat einige Neuigkeiten zu verkünden.

Letzten Samstag hat man eine Filiale in Ludwigsburg eröffnet. Bilder siehe Galerie. Hier bietet man neben zahlreichen Bieren auch fränkische Spezialitäten an, “aus ausgewählten Manufakturen haben wir nur das Beste für Euch zusammengestellt”, so Sebbo und seine Crew.

Im Angebot sind ebenso zahlreiche Biere aus dem Frankenland sowie, wie gewohnt aus Stuttgart, regionale und internationale Craft Beer-Marken, also wieder ein Bieradies #flachwitz.

Außerdem Januar soll im Januar direkt beim Ludwigsburger Laden das Restaurant “Zum Riedmüller” (“beim Name war ich kreativ, gell”, Zitat Sebbo) eröffnen. Auch hier ist das Frankenland Konzept und aus der Küche werden klassisch fränkische Gerichte und Vesper in den “urgemütlichen” Gastraum geschoben. Mehr dazu wenn es dazu mehr gibt.

Und jetzt noch eine halbe Sadnews: Zum Jahresende gibt man den Laden im Fluxus auf und schaut sich nach einem neuen Spot in der Innenstadt um, der dann im Frühling 2018 eröffnen soll. Man zieht sich also schon rechtzeitig zurück, bevor das Projekt Fluxus zum 30.6.2018 sowieso endet.

Den Abschied vom Fluxus feiert man diesen Samstag, 16.12. mit Damish und eine Woche später, am 23.12. mit Sumo. Kling beides Mal herrlich, überragend, Weltklasse. Viel Glück bei der Locationsuche und happy Bier.

Riedmüller Ludwigsburg
Holzmarktstrasse 1
Facebook

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.