Neu im Fluxus: Weingut Stadt Stuttgart

SONY DSC

(aaaaaaaawwww Pferdle)

Nonstop und bis zum Schluss Fluktuation im Fluxus: Riedmüller Craft Beer macht zum Jahresende Schluss in der Calwerpassage und neben Blub Wrap Waffeln eröffnet am morgigen Samstag auch das Weingut der Stadt Stuttgart auf der Ex-Butiq-Fläche einen Store. Und die Generation Riesling jubelt.

Unter dem Motto “Taste the Flavour of Stuttgarts Hanglagen” will man den Stuttgartern die lokalen Gewächse näher bringen und besser präsentieren.  „Wir wollen das Bewusstsein für die Einzigartigkeit des Weinguts sensibilisieren“ sagt Timo Saier, der seit anderthalb Jahren das städtische Weingut leitet. Macht Sinn, immerhin sind wir von Wein umgeben. 

Weiter heißt es in der PM: 

Stuttgart ist die einzige Landeshauptstadt der Republik und neben Wien gar weltweit die einzige Großstadt mit eigenem städtischen Weingut. Die historischen Rebflächen prägen für jeden sichtbar das Stadtbild. Von Bad Cannstatt bis unterhalb von Degerloch, vom Hasenberg bis Obertürkheim erstrecken sich die Flurstücke. Teilweise wachsen die Trauben kaum sichtbar inmitten von Wohngebieten. Die meisten innerstädtischen Anbauflächen sind Steillagen und erfordern neben Sachverstand viel Handarbeit um sie zu bewirtschaften.

Im FLUXUS sind die neuen Weine nun zu probieren. Und wem’s schmeckt, kann gleich ein paar Flaschen Stuttgarter Eigengewächs mit nach Hause nehmen.

Opening Weingut im Fluxus
Sa, 16.12.17 // ab 11:00 Uhr
FB-Event 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.