Working Class Weekend

Techno-Arbeiter, Hi-Tech-Schaffer, Galaxy-Worker und andere Electronic Class Hereos bitte hört jetzt mal zu: Ab heute gibt’s ein Stadttrikot a la Detroit. Carhartt WIP prĂ€sentiert eine Underground Resistance Kollektion, also quasi von der Arbeiterklasse fĂŒr die Arbeiterklasse, ganz grob gesagt. Das Parka kostet rund 330 Euro. Wer nicht weiß, wer oder was Underground Resistance ist, ich erklĂ€r’s jetzt nicht. Google halt. Oder gib dazu einen Text bei Textbroker in Auftrag, dann weißte mehr.

In Stuttgart bekommt man die Teile, falls die nicht JETZT schon sold out sind, weil ich weiß nicht, wie heiß das Thema UR in der Generation Campout ist, im Suppa. Ganz gut sieht das Zeug auch auf der Vice aus, natĂŒrlich. Alles sieht auf der Vice gut aus. Sogar ein Fliesentisch mit einem RaclettegerĂ€t drauf. Und bald ist sowieso wieder Weihnachten. Raclette, der Fliesentisch unter den Festmahlen. Ich liebe Raclette. Schaffa muasch.

Drum’n’Bass ist auch so ne Working Class Hero Musik oder? Ehrlich und direkt in die Fresse wie das erste Bier und Klare nachm Band. Firmenausweis for life und Code Red, Achtung, es ist Wochenende. Seit langem mal wieder ne Code Red, wie immer mit vielen DJs und im Universum. Da kommen Feelings hoch, vielleicht wie damals in der Röhre.

Code Red, die Radiosendung, die wahrscheinlich am lÀngsten aufm Freien Radio Stuttgart lÀuft. Alles Gute, einfach mal so.

Lange hingegen hat man auf Jan Blomqvist warten mĂŒssen, letztes Jahr im Dezember wurde sein Flug gecancelt und jetzt das Comeback im Kowalski.

Im White Noise empfangen Konsti und Lief deine Dame Namens Johanna Knutsson…

…und es lohnt sich, in das Label Ufo Station Recordings reinzuskippen, Retro-Neo-Techno. Geht immer. Kannsch immer spielen.

Mein Nachbar ist in der SchrĂ€glage mit MĂŒnchens Puschel Max Mausser von der Yum Yum Posse…

…und die Seven Oh Posse macht sich am Freitag warm im Kupferstecher fĂŒr die große Jubi Party einen Tag spĂ€ter im Perkins Park. Sieht ungefĂ€hr so aus, holla der Moshpit.

Posted by SevenOh Entertainment on Donnerstag, 9. November 2017

Samstag, Producer-Battle in der SL…

…und dann die volle Electronic-Packung, zum Beispiel Pauls Artists Finest JJ besucht AM im Romantica…

…nebenan im White Noise ist die RR Crew…

…Patrick Zigon, der jetzt glaub seit 800 einmal im Monat im Clima auflegt, empfĂ€ngt Swayzak im Climax.

…und im Lehman sind Gregor Tresher und Mute GrĂŒnder Daniel Miller, auch ne Kombination.

…und etwas weniger geradliniger und futuristischer und beatiger mit Moglii, der so Majestic Casual Musik macht und auf dem gleichnamigen Label auch veröffentlicht.

…und das wars vom Wochenende. Ach, die Bar im Westen feiert noch 20-jĂ€hriges JubilĂ€um und da gratulieren mit ganz vielen Instagram-Herzleaugen.

Ach noch ne kleine Vorausschau: Am Dienstag treten im Keller Klub Pianotubatechno mit ihrem neuen Konzertprogramm Lofi auf, inklusive Streichorchester und Tuba, mehr Infos hier.

Das war’s vom Underground und Overground, ich hab das ganze Wochenende herrlich frei und Thorsten macht vielleicht irgendwo Reggae. Wir grĂŒĂŸen unsere Freunde bei Textbroker und alle Delphine der Liebe (Copyright Reimi). Happy Weekend.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.